News  


Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte als Competition Law Firm of the Year 2011 ausgezeichnet
Das internationale Fachmagazin Finance Monthly hat Graf & Pitkowitz zur besten österreichischen Kanzlei im Bereich Wettbewerbsrecht gekürt.

Für das Anwaltsteam rund um Dr. Ferdinand Graf, Head of Competition Law bei Graf & Pitkowitz, ist diese Auszeichnung eine eindrucksvolle Bestätigung der engagierten Leistung des Teams für ihre nationale wie internationalen Mandanten. "Wir freuen uns sehr über diese internationale Auszeichung", so Dr. Ferdinand Graf. Finance Monthly ist eines der internationalen Top-Magazine der Finanzwelt und zeichnet jährlich mit dem Law Award weltweit die besten Kanzleien der Corporate Finance Welt aus.
News  


Client Choice Award 2011 für die beste österreichische Anwaltskanzlei
Auszeichnung für Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte GmbH

International Law Office (ILO) übergibt in London den Client Choice Award 2011 für die beste österreichische Anwaltskanzlei
Details
News  


Vermögenssteuern: Viel Lärm um nichts
Im Streit um Vermögenssteuern setzt die Regierung jetzt eine Expertengruppe ein. medianet hat bei den heimischen Steuerexperten nachgefragt, was sie ihrer vermögenden Klientel raten würden.

Dr. Alexander Isola im Gespräch mit Medianet vom 16. September 2011
Details
News  


Dr. Nikolaus Pitkowitz ist neuer Vizepräsident des Internationalen Schiedsgerichts der Wirtschaftskammer Österreich (VIAC)
Das Präsidium der Vienna International Arbitration Court (VIAC) hat vor wenigen Tagen Herrn Dr. Nikolaus Pitkowitz, Partner von Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte, zum neuen Vizepräsidenten dieser erfolgreichen Schiedsorganisation gewählt.

Der VIAC wurde 1975 gegründet und ist mittlerweile weltweit eines der Top 10 Schiedsgerichte. Die Anzahl der an der VIAC abgewickelten internationalen Schiedsverfahren steigt ständig. Das war auch einer der Gründe des Präsidiums, mit Dr. Pitkowitz, einem der führenden Schiedsexperten Österreichs, das Führungsteam der VIAC zu vergrößern.
Details
News  


Unterschiedliche Strafbarkeit ausgewählter Korruptionsdelikte
Unterschiedliche Strafbarkeit ausgewählter Korruptionsdelikte nach UK Bribery Act, FCPA und österreichischem Strafgesetzbuch

Artikel von Dr. Otto Wächter und Mag. Carl Walderdorff, Anwaltsblatt 9/2011
Details
Blättern: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |  29  | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | >